3. Symphoniekonzert

Herbert Blomstedt Dirigent
Krystian Zimerman Klavier

Wilhelm Stenhammar

  • Symphonie Nr. 2 g-Moll op. 34

Johannes Brahms

  • Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll op. 15

 

 

  • 24.10.2014
    19:00 Uhr
    Semperoper
    Tickets
  • 25.10.2014
    11:00 Uhr
    Semperoper
    Tickets
  • 26.10.2014
    20:00 Uhr
    Semperoper
    Tickets

Herbert Blomstedt

Dirigent

Seit mehr als 40 Jahren gehen die Sächsische Staatskapelle und Herbert Blomstedt gemeinsame Wege. Von 1975 bis 1985 stand er als Chefdirigent an der Spitze des Orchesters und legte in dieser Zeit über 130 Aufnahmen mit der Staatskapelle vor. Bis heute ist er aus der Riege der Gastdirigenten nicht hinwegzudenken und kehrt nahezu alljährlich ans Kapellpult zurück. Geboren in den USA als Sohn schwedischer Eltern, absolvierte er seine Ausbildung u.a. in Stockholm und New York. Zu seinen künstlerischen Mentoren zählen Igor Markevitch und Leonard Bernstein. 

Sein Pultdebüt gab er im Jahr 1954 beim Stockholm Philharmonic Orchestra, bedeutende Chefpositionen verbanden ihn in der Folgezeit mit dem San Francisco Symphony Orchestra, dem NDR Sinfonieorchester in Hamburg und dem Gewandhausorchester Leipzig. 2011 gab er sein spätes und lang erwartetes Debüt bei den Wiener Philharmonikern, verbunden mit einer umgehenden Wiedereinladung.