Thomas Käppler

Solopauker

Thomas Käppler, 1959 in Dresden geboren, begann seine musikalische Ausbildung in Gesang und Klavier mit zehn Jahren als Kapellknabe im Kapellknabeninstitut Dresden. Sein Musikstudium absolvierte er von 1975 bis 1981 an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber bei Peter Sondermann und Konrad Müller.

Im Jahr 1981 wurde Thomas Käppler als Schlagzeuger bei der Sächsischen Staatskapelle Dresden engagiert, seit 1985 ist er deren Solopauker. 

Neben seiner Orchestertätigkeit widmet er sich auch intensiv der Kammermusik. So musiziert er mit den Kammerorchestern Virtuosi Saxoniae, Dresdner Kapellsolisten und dem Dresdner Barockorchester seit deren Gründung in Konzert und bei CD-Aufnahmen.

Im Jahr 2005 wurde Thomas Käppler mit dem Fritz-Busch-Preis der Stiftung zur Förderung der Semperoper ausgezeichnet.