Klavierrezital des Capell-Virtuosen

Denis Matsuev Klavier

    Pjotr I. Tschaikowsky

    • »Die Jahreszeiten« op. 37

    Ludwig van Beethoven

    • Sonate Nr. 31 As-Dur op. 110

    Pjotr I. Tschaikowsky

    • »Méditation« op. 72 Nr. 5

    Sergej Prokofjew

    • Sonate Nr. 7 B-Dur op. 83

    Festspiele der Eingebung

    Zyklisches Kreisen als Gegenentwurf zu linearem Denken: Tschaikowskys »Jahreszeiten« bestehen aus zwölf Epigrammen dichtester Eingebung, die Denis Matsuev in seinem Rezital Tschaikowskys einfühlsamer Méditation, gegenüberstellt. Dass lineare Entwicklungen einem Ziel folgen, zeigt sich in Beethovens vorletzter Klaviersonate. Ihr Finale stellt den eigentlichen Hauptsatz dar. In Prokofjews siebter Klaviersonate kommt es zu einer weiteren Differenzierung der Mittel, kompromisslos in Klang und Form.

    • 08.10.2017
      11:00 Uhr
      Semperoper
      Tickets
      Ticket-Preis:
      10,00 – 33,00 €