Konzertsaison 2018/19 eröffnet

Alan Gilbert und Lisa Batiashvili läuteten die neue Saison ein
31.08.2018

Mit einem Werk des neuen Capell-Compositeur Peter Eötvös begann am Mittwoch die Konzertsaison 2018/19 der Sächsischen Staatskapelle Dresden. Alan Gilbert dirigierte Eötvös' Hommage an seinen verstorbenen Kollegen und Freund Luciano Berio. Es folgten Prokofjews zweites Violinkonzert mit Solistin Lisa Batiashvili und Tschaikowskys erste Symphonie.

Das Violinkonzert und die Symphonie werden in der kommenden Woche im Rahmen der Europa-Tournee auch in Meran, Verona und Grafenegg aufgeführt.