Staatskapelle Dresden begrüßt Capell-Compositeur Peter Eötvös

26.11.2018

Am 27. November wird Peter Eötvös, Capell-Compositeur der neuen Konzertsaison, zum ersten Mal am Pult der Staatskapelle Dresden stehen. Er dirigiert zwei eigene Werke – die deutsche Erstaufführung von »The Gliding of the Eagle in the Skies« und das Violinkonzert »Seven« (Solistin: Akiko Suwanai) – sowie Musik von Béla Bartók. Das Konzert findet im Kulturpalast Dresden statt.

http://www.staatskapelle-dresden.de/konzerte/sonderkonzerte/1819/sonderkonzert-mit-dem-capell-compositeur-peter-eoetvoes/