Die Gläserne Manufaktur
von Volkswagen

Ein perfektes Zusammenspiel.

In der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen, mitten in Dresden, wird seit 2001 der Phaeton in Handarbeit gefertigt. Hier an diesem besonderen Ort sind nicht Maschinen die Hauptakteure, sondern versierte Fachleute, die mit Know-how und handwerklichem Geschick ein außergewöhnliches Fahrzeug entstehen lassen.

Ebenso wie musikalische Virtuosität Ausdruck meisterlichen Könnens ist, spiegeln sich im Phaeton präzise Handarbeit und Liebe zum Detail wider. Zusammen mit dem hohen Qualitätsanspruch bilden diese Gemeinsamkeiten die Basis für das perfekte Zusammenspiel zwischen der Sächsischen Staatskapelle Dresden und der Gläsernen Manufaktur, das im Jahr 2001 seinen Anfang nahm: Musiker der Staatskapelle Dresden begleiteten die feierliche Eröffnung der Gläsernen Manufaktur.

Seitdem können Kunden und Gäste des Hauses in der gläsernen Fertigungsstätte immer wieder hochkarätige Konzerte unter namhaften Dirigenten wie Esa-Pekka Salonen, Vladimir Jurowski, Asher Fisch und Christian Thielemann erleben.

 

 

Im Rahmen ihres Engagements unterstützt die Gläserne Manufaktur die Staatskapelle Dresden bei ihrer Arbeit, sei es in der Semperoper oder auf ihren weltweiten Tourneen. Eine wichtige Rolle nimmt dabei auch die Förderung des künstlerischen und kulturell interessierten Nachwuchses ein. So ist die Gläserne Manufaktur im Rahmen der Veranstaltungsreihe Kapelle für Kids gern gesehene Bühne für Groß und Klein.

Ein besonderes Produkt der Partnerschaft zwischen der Gläsernen Manufaktur und der Sächsischen Staatskapelle Dresden ist das Open Air Konzert KLASSIK PICKNICKT auf den Wiesen vor der Gläsernen Manufaktur. Das Freiluftkonzert versteht sich als ein Geschenk an alle Dresdnerinnen und Dresdner und deren Gäste und lädt dazu ein, in lockerer Atmosphäre Klassik vom Feinsten mit kulinarischen Genüssen zu verbinden.

Weitere Informationen zur Gläsernen Manufaktur und ihrem aktuellen Veranstaltungsangebot finden Sie unter www.glaesernemanufaktur.de.