Michael Frenzel

2. Konzertmeister

Michael Frenzel wurde 1950 in Görlitz geboren und erhielt mit fünf  Jahren seinen ersten Violin- und Klavierunterricht. Nach erfolgreicher Teilnahme an nationalen Wettbewerben studierte er in Dresden Violine bei Reinhardt Ulbricht an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber. Nach zweijähriger Tätigkeit bei der Dresdner Philharmonie wechselte er im Jahr 1975 zur Sächsischen Staatskapelle. Hier musiziert er seit 1980 als 2. Konzertmeister der 1. Violinen.
 

Darüber hinaus ist Michael Frenzel engagierter Kammermusiker, unter anderem mit den Virtuosi Saxoniae, den Dresdner Kammersolisten und dem Bayreuth Festival Violinquartett. Seit 1997 ist er zudem Mitglied im Bayreuther Festspielorchester.