Gustav Mahler Jugendorchester

赫伯特·布隆斯泰德 指挥
克里斯蒂安‧给哈赫 男中音
马勒青年管弦乐团

马勒

  • 《吕克特之歌》

布鲁克纳

  • Symphonie Nr. 6 A-Dur

Blicke mir nicht in die Lieder!

»Das ist Lyrik aus erster Hand«, schwärmt Gustav Mahler über die Dichtkunst von Friedrich Rückert, aus der er fünf Gedichte vertont, die in ihrer verhaltenen Schönheit und intimen Schlichtheit direkt ansprechen. Kombiniert wird Mahlers Liedersammlung mit Bruckners sechster Symphonie, von ihrem Schöpfer einmal als »keck« bezeichnet. Namentlich im Scherzo wird der Wahrnehmung merklich der Boden entzogen. Schroffe Kontraste münden im Finale schließlich in einen prachtvollen Schluss und feiern das Glück der Heimkehr.

Normalpreis: 16 €
Jugendliche: 8 €

  • 01.09.2019
    20:00 Uhr
    塞帕歌剧院
    Tickets
    票价:
    16.00 €

赫伯特·布隆斯泰德

荣誉指挥

德累斯顿国家管弦乐团与赫伯特•布隆斯泰德维系着超过四十年的密切情谊,在1969年4月的首次合作后,自1975年至1985年他成为乐团的首席指挥:这十年不仅是在艺术成就上令人难忘,鉴于当时特殊的政治情况也成为在乐团悠久历史中一段特别的时期。布隆斯泰德于在任期间指挥过的曲目包括从巴洛克时期至许多当代作品的首演。1985年,他带领乐团于重建新落成的塞帕歌剧院演出第一场音乐会,并与乐团录制了无数曲目。至今与乐团共同合作的音乐会超过三百场,包括其中十次为传统的「棕枝主日音乐会」;此外,他亦指挥演出一系列歌剧制作。2007年乐团以金荣誉勋章向布隆斯泰德致敬,2016年5月他成为乐团荣誉指挥,并为戴维斯爵士之后第二位获颁此头衔之指挥。

出生于美国,父母来自瑞典,布隆斯泰德于1954年首次登台,指挥斯德哥尔摩爱乐;先后曾带领奥斯陆爱乐、丹麦、瑞典、斯德哥尔摩广播交响乐团。他曾为旧金山交响乐团音乐总监、汉堡北德广播交响乐团首席指挥以及第十八任莱比锡布商大厦管弦乐团首席指挥。布隆斯泰德曾被旧金山、莱比锡、哥本哈根、斯德哥尔摩的乐团、班堡交响、NHK交响乐团任为荣誉指挥,并与各大知名乐团客席合作。2011年他与维也纳爱乐 首次合作,并带来其后的定期合作。布隆斯泰德被选为瑞典国王音乐学院成员,并多次获颁荣誉博士头衔,2003年并获颁德国联邦大十字勋章。2016年4 月,布隆斯泰德荣获丹麦森宁音乐奖的肯定。

克里斯蒂安‧给哈赫

Bariton

Während seiner Studienzeit bei Paul Kuen und Raimund Grumbach besuchte Christian Gerhaher an der Münchner Hochschule für Musik die Opernschule und studierte dort Liedgesang bei Friedemann Berger. Neben einem Medizinstudium rundete er seine stimmliche Ausbildung in Meisterkursen bei Dietrich Fischer-Dieskau, Elisabeth Schwarzkopf und Inge Borkh ab. Gemeinsam mit seinem Klavierpartner Gerold Huber setzt er Maßstäbe in der Liedinterpretation - ihre Aufnahmen sind immer wieder preisgekrönt. Das Liedduo ist auf den auf allen großen Bühnen weltweit zu erleben. Auch die Zusammenarbeit mit Dirigenten wie Sir Simon Rattle, Nikolaus Harnoncourt, Herbert Blomstedt, Kent Nagano, Mariss Jansons, Daniel Harding, Bernard Haitink und Christian Thielemann führt ihn in die bedeutenden Konzertsäle der Welt. Seine intensive Beschäftigung mit der Musik Gustav Mahlers brachte ihn mit Riccardo Chailly, Gustavo Dudamel und Pierre Boulez zusammen. Zu den Orchestern, die Christian Gerhaher regelmäßig einladen, zählen die Berliner und Wiener Philharmoniker oder das London Symphony Orchestra, das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, NHK Symphony Orchestra sowie die Orchester von Boston und Chicago. 

Mariss Jansons, Daniel Harding, Bernard Haitink und Christian Thielemann führt ihn in die bedeutenden Konzertsäle der Welt. Seine intensive Beschäftigung mit der Musik Gustav Mahlers brachte ihn mit Riccardo Chailly, Gustavo Dudamel und Pierre Boulez zusammen. Zu den Orchestern, die Christian Gerhaher regelmäßig einladen, zählen die Berliner und Wiener Philharmoniker oder das London Symphony Orchestra, das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, NHK Symphony Orchestra sowie die Orchester von Boston und Chicago.