交响音乐会 (七)

克里斯蒂安·蒂勒曼 指挥
艾琳娜·嘉兰莎 次女高音
萨克森国家歌剧院合唱团(女声)
德累斯顿国家管弦乐团附设儿童合唱团

    马勒

    • d小调第三号交响曲

    物质的动态

    马勒于1895/1896年在萨尔茨卡默古特地区的阿特湖畔创作了第三号交响曲。当布鲁诺·华尔特到那拜访他时,望着整个山区,马勒说:「这已经不需要再看──因为我已经都把它们转化到乐谱上了。」的确,这位作曲家成功创作了极有动态的乐音,他从纯粹的物质中提炼出这样的乐音并把它们扩展到各种的的形式。现在蒂勒曼将带大家探究被视为马勒交响曲里程碑的第三号交响曲其内在世界。

    • 25.02.2018
      11:00 Uhr
      Semperoper
      Ausverkauft
    • 26.02.2018
      20:00 Uhr
      Semperoper
      Tickets
      票价:
      36.00 – 67.00 €
    • 27.02.2018
      20:00 Uhr
      Semperoper
      Tickets
      票价:
      23.00 – 67.00 €

    克里斯蒂安·蒂勒曼

    首席指挥

    2016/2017乐季是克里斯蒂安‧蒂勒曼担任德累斯顿国家管弦乐团首席指挥的第五个乐季。蒂勒曼的音乐事业开始于1978年,当时他在柏林德意志歌剧院担任钢琴伴奏;其后陆续於尔森基兴、卡尔斯鲁尔、汉诺威等地工作;1985年获聘为杜塞尔多夫莱茵歌剧院驻院指挥;1988年转任至纽伦堡歌剧院,成为当时欧洲最年轻的音乐总监。1997 年蒂勒曼再回到柏林德意志歌剧院担任音乐总监长达七年(1997-2004);2004至2011年受聘为慕尼黑爱乐音乐总监。自2013年起,蒂勒曼亦为萨尔兹堡复活节音乐节艺术总监,德累斯顿国家管弦乐团同时为其驻节乐团。

    为庆祝瓦格纳与理查德•施特劳斯百周年纪念之际蒂勒曼与德累斯顿国家管弦乐团于塞帕歌剧院及各地演出多场音乐会。他的演出曲目则囊括从巴赫到亨策、古拜杜丽娜。在德累斯顿蒂勒曼曾指挥歌剧新制作《玛侬•莱斯科》、《西蒙•波卡涅拉》、《厄勒克特拉》,在萨尔兹堡曾指挥《帕西法尔》、《阿拉貝拉》、《乡村骑士/丑角》。2011年他于萨尔兹堡音乐节指挥诠释的《无影子的女人》被《歌剧世界》杂志评选为「最佳年度指挥」。

    蒂勒曼与柏林爱乐、维也纳爱乐以及拜罗伊特音乐节有密切的合作关系;2000年夏他在拜罗伊特音乐节首度登台后(《纽伦堡名歌手》)便年年赴此指挥重要演出,并自2010年起成为该音乐节之音乐顾问,2015年6月被任命为其音乐总监。除此之外,他亦受邀至阿姆斯特丹、伦敦、纽约、芝加哥、费城等各大乐团与以色列、日本、中国演出。

    蒂勒曼的唱片专辑包含广泛,现由UNITEL独家发行。除了2010至2013年与德累斯顿国家管弦乐团演出之除夕音乐会之外,他与该乐团并有许多作品录音发行为CD或DVD,包括贝多芬、李斯特、布鲁克纳、雷格、普菲茨纳、布梭尼之作品与歌剧《阿拉貝拉》、《納克索斯島的阿麗安內》、《厄勒克特拉》、《帕西法尔》。最新出版的专辑为勃拉姆斯交响曲全集。此外他亦与维也纳爱乐合作录制贝多芬交响曲全集。

    蒂勒曼获颁为伦敦皇家音乐学院荣誉会员,并荣获德国魏玛李斯特音乐院与比利时鲁汶大学颁发荣誉博士学位。2015年5月他于莱比锡获瓦格纳协会颁发瓦格纳奖。

    艾琳娜·嘉兰莎

    Elīna Garanča wurde als Tochter einer Musikerfamilie in Riga geboren und studierte an der Lettischen Musikakademie bei ihrer Mutter. Sie gewann 1999 den Mirjam-Helin-Gesangswettbewerb und war 2001 Finalistin im BBC Cardiff Singer of the World-Wettbewerb. Nach Stationen in Meiningen und Frankfurt etablierte sie sich mit Auftritten an renommierten Opern- und Konzerthäusern rasch als eine der international führenden Mezzosopranistinnen.

    Seit 2005 ist Elīna Garanča Exklusivkünstlerin der Deutschen Grammophon. Sie erhielt dreimal einen Echo Klassik – 2007 und 2010 als Sängerin des Jahres und 2013 für Romantique; als Sängerin des Jahres wurde sie 2010 auch bei den Midem Classical Awards und von Musical America ausgezeichnet.

    Im Mai 2013 verlieh ihr die Wiener Staatsoper den Titel einer Österreichischen Kammersängerin: Seit ihrem Debüt als Lola im Jahr 2003 stand sie an diesem Haus bereits in über 140 Aufführungen in 18 Rollen auf der Bühne.
     
    Neben ihren Opernengagements ist sie regelmäßig auf bedeutenden europäischen und amerikanischen Konzertpodien zu erleben; im April 2013 gab sie ihr Liederabend-Debüt an der Carnegie Hall in New York.

    萨克森国家歌剧院合唱团(女声)

    Der Dresdner Opernchor wurde 1817 von Friedrich August dem Gerechten gegründet. Dies war vor allem ein Verdienst Carl Maria von Webers, der als neu engagierter Hofkapellmeister den Auftrag erhalten hatte, neben der italienischen Oper in Dresden auch ein deutsches »Opern-Departement« aufzubauen. Weber forderte die Einrichtung eines »stehenden Theaterchors«, der den gestiegenen Anforderungen des dafür neu zu schaffenden Opernrepertoires gewachsen sein würde. 

    In der Folgezeit entwickelte sich der Chor dank hervorragender Persönlichkeiten wie Johann Miksch, Karl Maria Pembaur, Hans-Dieter Pflüger und Matthias Brauer zu einem Ensemble, das bis heute für klangliche Noblesse, künstlerische Homogenität und kultivierten Pianogesang bei gleichzeitiger Klangdichte steht. Von 2009 bis 2014 war Pablo Assante Chordirektor der Sächsischen Staatsoper Dresden. Seit der Spielzeit 2014/2015 nimmt diese Position Jörn Hinnerk Andresen ein. 

    德累斯顿国家管弦乐团附设儿童合唱团