12. Symphoniekonzert

Jakub Hrůša Dirigent
Joshua Bell Violine

César Franck

  • »Le Chasseur maudit« (Der wilde Jäger)

Jean Sibelius

  • Violinkonzert d-Moll op. 47

Leoš Janáček

  • »Taras Bulba«, Rhapsodie für Orchester nach Gogol

Szenen der Jagd und des Kampfes

Symphonische Dichtungen auf literarische Vorlagen von Gottfried August Bürger und Nikolaj Gogol bringt Jakub Hrůša für sein De­büt am Pult der Staatskapelle nach Dresden. Francks selten zu hörendes Werk »Le Chas­seur maudit« (Der wilde Jäger) und die ukrainische Sage des Kosaken Taras Bulba, von Janáček zu einer klanggewaltigen Rhapsodie vertont, rahmen Sibelius’ spätromantisches Violinkonzert, für das der herausragende Geiger Joshua Bell nach 29 Jahren wieder als Gast in die Semperoper zurückkehrt.

 

Eine kostenlose Konzerteinführung findet 45 Minuten vor Beginn im Opernkeller statt.

  • 11.07.2021
    11:00 Uhr
    Semperoper
    Tickets
    Ticket-Preis:
    29.00 – 60.00 €
  • 12.07.2021
    20:00 Uhr
    Semperoper
    Tickets
    Ticket-Preis:
    20.00 – 60.00 €
  • 13.07.2021
    20:00 Uhr
    Semperoper
    Tickets
    Ticket-Preis:
    15.00 – 60.00 €