Harald Heim

Wechselhornist

 

Bevor er im Jahr 1996 zur Sächsischen Staatskapelle Dresden kam, war er in der Saison 1995/96 als Stellv. Solohornist im Rundfunk Sinfonieorchester Berlin tätig. Darüber hinaus gehört Harald Heim seit 1997 zu den Dresdner Kapellsolisten, mit denen er internationale Tourneen und auch regelmäßig solistische Auftritte bestritten hat.

In seiner Freizeit ist Harald Heim begeisterter Fotograf und Tischler.