Tom Höhnerbach

Stellv. Solocellist

 

In den Jahren 2001/2002 studierte er im Rahmen eines Aufbaustudiums bei Raphael Wallfisch in Zürich und Antonio Meneses in Basel. Zu seinen außerberuflichen Engagements zählen die Kammermusik (u.a. Mitglied des Celloquartetts »Quadrophonie« Dresden) wie auch die Dozententätigkeit am Bundesjugendorchester (2007). Seit 2009 ist er Mitglied des Bayreuther Festspielorchesters.