9. Symphoniekonzert

丹尼尔·哈丁 指挥

Giuseppe Sinopoli

  • »Tombeau d'Armor II« für Orchester

马勒

  • 第五号交响曲

Wellenschlagen der Seele

IN GEDENKEN AN GIUSEPPE SINOPOLI ZUM 20. TODESTAG

Für Giuseppe Sinopoli vollzieht sich in Gustav Mahlers Werk »das Eindringen einer psycho­logischen Welt in die Musik«. In seinen Sym­phonien schuf Mahler einen komplexen Kos­mos, der »mit allen Mitteln der vorhandenen Technik eine Welt« erschafft. »Urweltsklänge« hörte der Komponist somit auch in seiner fünf­ten Symphonie – seine erste im damals neuen 20. Jahrhundert und die erste, die sich als ein rein musikalisch konzipiertes Werk vorstellt. Den orchestralen Charakter in den Mittelpunkt rückend, fand Mahler in der Fünften durch die Verbindung von polyphonem Reichtum und innigen melodischen Wendungen zu einer neuen symphonischen Gestalt.

 

Das Konzert findet ohne Pause statt.
Eine kostenlose Konzerteinführung findet 45 Minuten vor Beginn im Opernkeller statt.

voraussichtliche Konzertdauer: ca. 85 Minuten

Das Konzert wird von MDR Kultur mitgeschnitten.
  • 18.04.2021
    11:00 Uhr
    塞帕歌剧院
    Verkauf vorerst beendet
  • 19.04.2021
    20:00 Uhr
    塞帕歌剧院
    Verkauf vorerst beendet
  • 20.04.2021
    20:00 Uhr
    塞帕歌剧院
    Verkauf vorerst beendet